Wahre Geistergeschichten

Die Stimme

Regina erzählte mir kürzlich ein Erlebnis, das sie sich bis heute nicht wirklich erklären kann:
„Einmal habe ich wahrhaft eine Stimme gehört, bzw. nicht nur ich alleine, auch meine Mutter. Ich war mit ihr und meinem Hund von Bad Reichenhall Richtung Heimat unterwegs. Auf einmal hörte ich nahe Staufen eine Stimme: Pass auf! Da ich es gar nicht mochte, dass mir meine Mutter beim Fahren reinredete, machte ich meinen Unmut kund. Sie meinte, sie hätte nichts gesagt, fragte sich aber ihrerseits, warum ich Pass auf gesagt habe. Sie war es also nicht, ich war es nicht und mein Hund wirkte auch nicht gerade so, als ob er plötzlich sprechen konnte. Eigenartigerweise fuhr ich, nachdem ich die Stimme gehört hatte, nicht die gewohnte Strecke nach Hause, sondern eine andere. Ich überlegte noch den ganzen Abend, was dies zu bedeuten habe. Am nächsten Tag kam die Meldung, dass die Bevölkerung von Piding vorsichtig sein solle, denn am Staufen wurde ein Mord verübt und der Täter sei flüchtig. Ich glaube, es war eine Warnung.“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *